Vegane Oreo-Cupcakes

INGREDIENTS

Cupcakes

  • 12 Oreo-Cookies (insgesamt braucht man fast 340gr)
  • 1 EL Chia-Samen oder Leinsamen
  • 190 gr vegane Milch (ich habe Soja benutzt)
  • 55 gr Sonnenblumenol
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 TL Vanilleextrakt, siehe hier wie man es selbst erstellen kann
  • 150 gr Mehl, Type 405
  • 40 gr ungesußter Kakao
  • 100 gr brauner Zucker
  • 1 TL Natron
  • Optional: 50-70 gr Schokoraspeln

Vegane Buttercreme

  • 28 gr Mehl, Type 405
  • 130 gr weißer Zucker
  • 190 gr vegane Milch
  • 180 gr weiche vegane Butter (ich habe Alsan benutzt)
  • 2 TL Vanilleextrakt, siehe hier wie man es selbst erstellen kann
  • 1 Vanilleschote
  • Ca. 10 weitere Oreo-Cookies
Vegane Oreo-Cupcakes #Cupcakesrecipes


INSTRUCTIONS

  1. Fur die Cupcakes den Ofen auf 180 Grad vorheizen und 12 Muffinformchen mit Papiertutchen auskleiden. In jede Muffinform anschließend einen Oreo legen.
  2. Die Chiasamen mit 3 EL heißem Wasser begießen und fur ca. 5min stehen lassen.
  3. Dann Milch, Sonnenblumenol, Apfelessig und Vanilleextrakt in einer groben Schussel per Schneebesen zusammenruhren. Mehl, Kakao, Zucker, Natron und Chiasamen reinruhren, nicht zu lange ruhren, nur bis sich alles miteinander verbunden hat. Am Ende die Schokoraspeln kurz einruhren.
  4. Fur ca. 20-25min backen, Stabchenprobe machen.
  5. Full instructions visit @jennyisbaking

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel